We love TH

 

Da die Umfrage ergeben hat, dass eine neue FF gewünscht wird, habe ich mich hingestzt und drei Möglichkeiten für euch zusammen gestellt. Unter den Lesproben findet ihr dann die Abstimmungsmöglickeit. Viel Spaß...

Ein Engel in der Nacht

Livia ist 15. Ihre Eltern sind bei einem tragischen Autounfall ums Leben gekommen und sie lebt nun mit ihrer kleinen Schwester Stella bei ihren Großeltern. Die haben jedoch nur sehr wenig Zeit für die beiden Mädchen und so ist Livia auf sich alleine gestellt. Durch einen Konzertbesuch mit ihrer Freundin Leandra lernt sie Tom und die anderen kennen. Zusammen werden sie viele Sachen durchmachen und es entsteht eine enge Freundschaft, bei der es aber auch eine Menge Probleme gibt.

à „Livia...warum schläfst du nicht?“ Ich sah mich um und da stand meine 5 jährige Schwester Stella. Sie hatte ihr rosanes Nachthemd an und hielt ihren Teddy im Arm. „Ich konnte nicht schlafen und hatte Durst. Und warum schläfst du nicht?“ Sie kam auf mich zu und ich hob sie hoch und setzte sie auf meinen Schoß. „Ich musste an Mama und Papa denken. Wie sie jetzt oben im Himmel sitzen und auf mich aufpassen. Warum können sie nicht zu meinem Geburtstag runter kommen und mich besuchen?“ In meinen Augen hatten sich ein paar Tränen gebildet. „Ach, süße. Mama und Papa würden gerne runter kommen, aber sie können nicht. Sie müssen da oben bleiben und dich beschützen, so dass dir an deinem Geburtstag auch nichts passiert. Verstehst du?“ Sie nickte leicht mit dem Kopf. „Darf ich bei dir schlafen?“ Ich nahm sie auf meinen Arm und zusammen legten wir uns dann in mein Bett. Ich drückte sie ganz fest an mich. Wir wurden am nächsten morgen schon recht früh geweckt. Ich musste in die Schule und Stella in den Kindergarten. Ich ging schnell duschen und machte uns dann was zu essen. Um sieben Uhr machte ich mich auf den Weg zum Bus. Es war wieder mal total voll und stickig. Ich setzte mich alleine auf einen Platz und blickte die ganze Zeit aus dem Fenster. Als der Bus an der Schule ankam stieg ich Lustlos aus und ging zu meinem Klassenraum. Ich setzte mich auf meinen Platz und wurde nicht weiter beachtet. So wie immer halt. Ich war das wahrscheinlich unbeliebteste Mädchen aus unserer Klasse. Früher, als meine beste Freundin noch hier gewohnt hatte, war ich noch nicht so einsam und unbeliebt gewesen. Ich hatte immer Sachen mit ihr gemacht und mich nicht weiter für die anderen interessiert. Doch jetzt, wo sie weg war, hatte ich niemanden mehr und die anderen wollten auch nichts von mir wissen, da ich mich ja auch nicht für sie interessiert hatte. „So, Livia. Vielleicht willst du ja unserer neuen Schülerin mal ein bisschen die Schule zeigen?!“ Meine Klassenlehrerin mochte mich und wusste wie schwer es im Moment für mich war. Ich nickte und packte meine Sachen zusammen. Dann stand ich auf und verlies mit „der neuen“ die Klasse. „Hi, ich bin Livia, kannst mich aber auch Livi nennen.“ Das Mädchen wirkte total schüchtern, aber konnte ich ja gut verstehen. „Ich bin Leandra. Danke, dass du mir das hier alles zeigen willst.“ Ich sagte ihr jetzt mal nicht, dass ich das ja gar nicht wollte, sondern von meiner Lehrerin dazu aufgefordert worden war. Ich musterte sie einmal kurz. Sie hatte eine Jeans an und ein Top. Darüber hatte sie eine schwarze ADIDAS Jacke gezogen. Ihre blonden Haare hatte sie zu einem Zopf nach hinten gebunden. Sie war ein sehr hübsches Mädchen. „Seit wann wohnst du denn schon hier?“ fing ich ein Gespräch an. Wir redeten eine ganze Weile und ich erfuhr, dass sie gerne zeichnete und Tokio Hotel Fan war. Gut, das begeisterte mich jetzt nicht sonderlich, aber eigentlich war es mir auch egal. Sie war total nett und wir verstanden uns super. Als wir uns am Ende des Schultages voneinander verabschiedeten hatte sie noch eine Frage an mich, von der ich ganz und gar nicht begeistert war. ß

Weil du bei mir bist

Linda und Hannah sind beste Freunde. Sie kennen sich schon seid sie noch kleine Babys waren und haben schon so mache Sachen zusammen erlebt. Hannah hat eine reiche Tante, die ihr Tokio Hotel Konzertkarten schenkt. Zusammen mit Linda geht sie dorthin, aber es passiert etwas unerwartetes. Sie lernt Bill und die anderen kennen und lieben, aber es gibt einige schwere Entscheidungen, die sie treffen muss...

à „Linda?!“ Zum Glück war meine beste Freundin sofort dran. „Was gibt’s?“ „Ich hab Karten für ein Tokio Hotel Konzert!!!“ „Nein! Du verarschst mich jetzt, oder?“ „Natürlich nicht. Ich hab die von meiner Tante nachträglich zum Geburtstag bekommen.“ „Wie die?“ „Ich hab natürlich zwei bekommen. Glaubst du meine Eltern würden mich alleine auf ein Konzert lassen?“ „Wie geil ist das denn? Und, wen nimmst du mit?“ „Ich dachte, ich frag mal meinen großen Bruder. Der findet die ja so unwahrscheinlich toll...“ „Ach so, und ich dachte schon du würdest mich fragen...“ „Bist du blöd? Natürlich kommst du mit. Weißt du, wie geil das wird?!“ „Klar weiß ich das. Oh wow! Ich geh auf ein Tokio Hotel Konzert.“ „Ich muss dir da aber noch was dazu sagen... Ich hab auch nen Backstage Pass bekommen.“ „Ist doch geil...“ „Ja, aber nur einen. Und jetzt hab ich voll das schlechte Gewissen, wenn ich hinterher noch zu denen darf und du nicht...“ „Süße, musst du nicht haben. Klar wäre es noch geiler, wenn ich auch mitkönnte, aber ich bekomm doch schon die Karte von dir und das ist toll genug. Das freut mich total für dich. Dann kannst du ja endlich mal mit Bill reden. Deinem Schwarm...“ „Sehr lustig...Ich muss jetzt Schluss machen.“ „Okay, lieb dich!“ „Ich dich auch“ und dann legte ich auf. Ich konnte es immer noch nicht glauben. Ich durfte auf ein Konzert von TH. Das würde so geil werden. Ich sprang vor Freude erst mal ein bisschen auf meinem Bett rum, bis plötzlich meine Tür aufgeschlagen wurde und mein Bruder im Zimmer stand. Er sah mich total verpeilt an, worauf ich erst mal einen Lachkrampf bekam. Er schüttelte nur den Kopf und sagte so was in der Richtung wie „mit der kann man eh nicht reden“ und ging dann wieder raus. Ich lag immer noch auf meinem Bett und lachte mich halb tot. Als ich mich beruhigt hatte, zog ich mich um und legte mich ins Bett. An schlafen war natürlich noch nicht zu denken. Ich machte meine Anlage noch ein bisschen an und hörte erst mal „Wenn nichts mehr geht“, mein absolutes Liebligslied. Ich dachte daran, dass ich das bald live erleben würde und dann konnte ich erst recht nicht mehr schlafen. Immer wieder musste ich darüber nachdenken, ob Bill live genauso geil singen würde wie immer im TV und so. Irgendwann schlief ich dann aber doch ein.  ß

Liebe und andere Katastrophen

Was passiert wenn zwei Schwestern eine Band treffen?! Es kommt jedenfalls nichts gutes dabei raus. Und wenn die eine dann auch noch ständig eifersüchtig auf die andere ist, dann passieren die schlimmsten Dinge... Genau so ist es bei Iris und Steffi; die beiden sind Zwillinge und lernen Bill, Tom, Georg und Gustav kennen. Was dabei raus kommt... lasst euch überraschen!

à„Zwei Mal Arthur und die Minimoys, bitte!“ Der Mann an der Kasse guckte mich etwas irritiert an, gab mir dann aber die Karten. „Das macht dann 11€ für beide zusammen.“ Ich bezahlte und gab die andere Karte meiner Zwillingsschwester. „Ich find das voll witzig. Wir gehen hier gerade in einen Film, der für Kinder ab sechs frei gegeben ist. Nur wegen Bill... Ich kanns einfach nicht glauben.“ Mir war die ganze Sache ein bisschen peinlich, da fast nur sechs bis zwölf jährige hier waren. Aber ich war ja nicht alleine. „Ach komm, wenn uns jemand drauf anspricht, dann sagen wir einfach dass wir ne Wette verloren haben.“ Sagte Steffi, als wir zusammen im Kino saßen und warteten, dass der Film los ging. „Ja, genau. Und wenn jemand fragt, warum wir ausgerechnet in diesen Film gehen, sagen wir dass wir mit Bill und Gustav gewettet haben und weil Bill dabei ja mitmacht, müssen wir halt hier rein. Ne?“ wir konnten schon beide nicht mehr vor lachen. Was wir uns hier gerade ausdachten war einfach zu lustig. Neben Steffi setzten sich zwei Jungs, die sehr merkwürdig aussahen. Der eine hatte sein Cap tief ins Gesicht gezogen und der andere hatte eine viel zu große Kapuze auf. Beide trugen dunkle Sachen und Sonnenbrillen. Ich sah meine Schwester an und die musste sich auch das Lachen verkneifen. Dann ging zum Glück der Film los. Also zu erst natürlich Werbung und das alles. „Ich glaub, die beiden Typen neben mir gucken uns die ganze Zeit an...“ flüsterte Steffi nach ungefähr einer Stunde. „Das bildest du dir bestimmt nur ein.“ Sagte ich und guckte einfach weiter. Doch irgendwie lies mich das nicht los und als ich auch einmal kurz dahin schaute, sah tatsächlich, wie der vordere mich die anguckte. Als er meinen Blick bemerkte, schaute er schnell wieder weg. Das ging dann noch den ganzen Film über so. Immer wieder guckte er mich an, oder Steffi. Kurz bevor der Film zu ende war, standen die beiden auf und verließen das Kino. Ein bisschen enttäuscht waren wir schon, dass sie nicht wenigstens ihre Nummern da gelassen hatten, aber darüber kamen wir schnell hinweg. „Stell dir mal vor, wir würden die beiden wirklich kennen. Und natürlich Tom und Georg auch. Das wäre echt geil, oder?“ „Find ich auch. Wir wohnen zwar ganz in ihrer Nähe, aber ich hab die noch nie hier gesehen. Also, wahrscheinlich können die auch gar nicht rausgehen, aber trotzdem.“ „Ich weiß. Ist irgendwie traurig. Aber wir können ja mal, wenn die wieder auf Tour sind, Simone und Gordon besuchen. Weiß ja nicht, aber vielleicht wollen die uns ja mal kennen lernen.“ Der Bus war in Loitsche angekommen und wir stiegen aus. Schon von weitem konnten wir die ganzen elf jährigen sehen, die Bill’s und Tom’s Haus belagerten. „Kein Wunder, dass die nicht raus kommen. Ich hätte auch keinen Bock mich als 17-jähriger mit so kleinen Kids rumzuärgern...“ sagte Steffi zu mir. „Wir waren auch mal so alt...“ grinste ich darauf. „Ja ja, die guten alten Zeiten...“ grinste nun auch Steffi. ß


Welche soll die neue FF werden, wenn Love without Future zu ende ist?
Ein Engel in der Nacht
Weil du bei mir bist
Liebe und andere Katastrophen
Eine ganz andere
Auswertung












Gratis bloggen bei
myblog.de


Erstmal...

Copyright

Storys

Gästebuch

Forum

Kontakt

Archiv

Abonnieren

Von TH an euch....

Home

Über mich

Rund um Tokio Hotel

Videos und Bilder

Linkliste

Design

Umfragen

Neue FF?

Partnerseite^^

Zwei sehr coole Videos^^